Gebet

Tür

 

Gebet,

ein Gebiet, wo jeder von uns mit kämpft und zu kämpfen hat.
Wie oft nehmen wir es uns vor, und dann wird es doch nichts?
Wie oft versuchen wir Zeit zu finden, aber der Alltag lässt uns keine?
Wie oft finden wir innerlich keine Ruhe?

  • Gebet ist doch so wichtig
  • Gebet, wie kann es gelingen?
  • Gebet, was ist das?


Beten ist: Jesus einlassen!

  • Die Tür öffnen, - damit er uns begegnen, dienen und befreien kann


Jesus ist es, der uns zum Gebet bewegt. ER verspricht einzutreten, wenn wir ihm unser Herz öffnen. Egal wie es uns geht, egal wie wir uns fühlen.

Wie befreiend und wohltuend ist das Gebet ! Doch wir müssen die Tür aufmachen.

Beten ist: Jesus einlassen!


Wir wollen uns gegenseitig zum gemeinsamen Gebet und zur Fürbitte ermutigen und laden zu folgenden Gebetszeiten ein:

jeden Sonntagmorgen vor dem Gottesdienst
9:30 Uhr Gebet vor dem Gottesdienst - im Gebetsraum

jeden Sonntagabend
19:00 Uhr im Gebetsraum
Elemente dieser Gebetszeit sind Dank, Anbetung und Singen.
Gebet für persönliche Anliegen, für Kranke, für Evangelisation und Mission...

Gebetsduo oder Gebetstrio
Zwei bis drei Personen treffen sich regelmäßig an einem bestimmten Tag und Zeitpunkt zum gemeinsamen Gebet für die Gemeinde, für Verantwortliche in Stadt und Regierung, für persönliche Anliegen, Mission, Evangelisation...
 

Wöchentlich werden Mitglieder und Freunde der Gemeinde durch eine Gebetsmail über aktuelle Gebetsanliegen informiert, um konkret für einander beten zu können. Senden Sie uns eine E-Mail, und wir werden Sie gerne in den Verteiler aufnehmen oder auch persönliche Anliegen zum Gebet weitergeben.

Wenn Sie jemanden als Gebetspartner suchen oder sonst weitere Informationen haben möchten, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail!

Die nächsten Termine: