Pfadfinder - wer sind wir?

Diese Frage ist eigentlich ganz leicht zu beantworten: PFADFINDER.

Das wird dir jetzt wahrscheinlich auch nicht viel helfen, also zunächst mal einige Stichpunkte zu diesem Thema:

Die Geburtsstunde der Pfadfinder war etwa 1908 in England. Ihr Gründer war Sir Robert Baden-Powell. Er wollte Jugendlichen ein Hobby bieten, das vielseitig, interessant, lehrreich und sinnvoll ist.

Um dies alles zu vereinigen, startete er ein kleines Experiment:
Er arrangierte das erste (sehr erfolgreiche) Pfadfinderlager mit 22 Jungs aus verschiedenen sozialen Schichten. Diese Erfahrungen verbreiteten sich so schnell in ganz England, dass bereits kurze Zeit später über 100 000 Pfadfinder dort existierten.

Dieses "Fieber" griff später auf die ganze Welt (und auch auf Hoffenheim) über. Heute gibt es auf der ganzen Welt über 30 Millionen Pfadfinder.

Nun zu unseren Gruppen:Biberausflug zum Tierpark

Die Biber sind eine gemischte Gruppe im Alter von 5-7 Jahren. Hier rechts ein Bild beim Stockbrotbacken am Lagerfeuer.

Die Wölflinge (8-10 Jahre) und die Jungpfadfinder (10-13 Jahre) gestalten einen Großteil des Programms gemeinsam. Zu verschiedenen Programmpunkten wird nach Jungs und Mädchen getrennt und in kleineren Gruppen etwas unternommen. Die Kinder erlernen auf spielerische Weise pfadfinderische und geistliche Grundlagen. Sie erleben vieles gemeinsam und es ist immer was los.

Komm zu uns, du bist herzlich eingeladen, wir freuen uns auf dich! Was brauchst du, um mitzumachen: Neugierde - Mut zu etwas Neuem - Spaß im Freien - Lust zum Toben - Sieben Meilen Stiefel - wetterfeste Sachen und Schuhe. Gemeinsam wollen wir: Gottes Natur entdecken - Pfadfindertechniken erlernen usw. Wer mehr wissen möchte über Werte und Zielsetzung unserer Pfadfinderarbeit kann hier weiterlesen!

Wir treffen uns jeden Dienstag von 16:30 - 18:00 Uhr in unserem Gemeindezentrum.


Für weitere Information wende dich bitte an
Erika Kruse

Die nächsten Termine: